Eine Liebe im Meer

Karriere, Mann und ihre Familie – all das hat die Deutsche Ute Margreff vor 13 Jahren in Düsseldorf zurückgelassen, um an Irlands Atlantikküste jeden Tag mit dem wilden Delfinweibchen Mara zu schwimmen. (PDF Reportage)